Bibliothek

The Depot-Library

Die Freihand-Bibliothek umfasst derzeit ca. 4.800 Titel zu verschiedenen Aspekten der Kultur, Philosophie, Gesellschaftspolitik und Kunst. Die inhaltlichen Schwerpunkte der Bibliothek entsprechen den Themen der Veranstaltungen und kreisen um die Bereiche Kunsttheorie und -kritik, Cultural und Gender Studies, Medien- und Filmtheorie, Philosophie, Gesellschaftspolitik und Kulturpolitik. Außerdem stehen den BenützerInnen Kataloge von österreichischen und internationalen Ausstellungen, Monografien und Einzelausstellungskataloge internationaler KünstlerInnen, Werke über zeitgenössische Kunstrichtungen sowie Nachschlagewerke zur Verfügung. Mit 2003 mussten als Sparmaßnahme die meisten Zeitschriftenabos eingestellt werden, bis zu diesem Zeitpunkt jedoch verfügt die Bibliothek über eine bedeutende Sammlung relevanter Kunstzeitschriften, die teilweise bis in die 80er Jahre zurück geht. Aufgrund ihrer hohen Spezialisierung in bestimmten Bereichen wurden bereits mehrmals Teile der Depot-Bibliothek als themenspezifische Handapparate für Symposien und Ausstellungen anderer Institutionen (z.B. Shedhalle Zürich, O.K. Linz, steirischer herbst) zur Verfügung gestellt.