Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Crit Cross #22

„Das knallt nicht so“, fasste Hannah Bethke von Zeit Online unlängst in einem Plädoyer für das Feuilleton die Wahrnehmung von Rezensionen zusammen. Sie produzieren nicht die erforderlichen Klickzahlen. Und wenn sie im Print weiterhin einen Platz haben, dann nur weil Leserschaft dort nicht gut messbar ist. Vor dem Hintergrund dieser Skepsis kommt Crit Cross. A Forum on Art Criticism von Verein K mit Wiener Kunstkritiker*innen ins Gespräch, die für zwei große Tageszeitungen arbeiten. Wie sehen sie ihre Aufgabe in der aktuellen Kritiklandschaft?

Michael Huber, Kurier, Wien
Almuth Spiegler, Die Presse, Wien
Moderation: Klaus Speidel, Verein K / Universität für angewandte Kunst Wien

In Kooperation mit Verein K.