Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

morphoPoly

morphoPoly ist ein Projekt zum Bauen, Verwandeln, Aufzeichnen und Zerstören. Gefragt wird nach Stadtmodellen, die wir für urbane Umbrüche entwerfen können; aber auch, was ein Modell überhaupt ist und was es leisten kann. Wie können wir die urbane Existenz anders planen, gestalten und bewohnen? Das Team des künstlerischen Forschungsprojekts veranstaltet Bau-, Forschungs- und Lernspiele mit diversen Materialien. Involviert sind dabei Ökologie, Stadtgeschichte, Stadtfilme und Geschichtenerzählen. Ist die Stadt als dynamisches System ein hybrider Organismus? Inwiefern leitet die Zerstörung eines Stadtmodells im physischen Raum einen kreativen Prozess ein?

Olivia Jaques, Künstlerin und Kulturarbeiterin, Universität für angewandte Kunst Wien
Katherina T. Zakravsky, Konzept- und Performancekünstlerin, Autorin, Projektmanagerin, Universität für angewandte Kunst Wien

morphoPoly. Design-Spiel für morphende Stadt-Modelle, FWF / Peek-Projekt, 2023